• Name: Jean-Luc Picard Porträt: Patrick Stewart

    Realer Name: Patrick Stewart
    Zuständigkeit: Captain der fünften und sechsten Enterprise
    Beschreibung: Der in Frankreich geborene Picard wird im Alter von 18 Jahren bei der Sternenflottenakademie zugelassen. Er begann seine Karriere als Brückenoffizier auf der U.S.S. Stargazer und wurde später zum Commander ernannt. Nachdem er während eines Streits niedergestochen wurde, erhielt Picard ein künstliches Herz. Als die Borg ihn assimilieren, wird er zu Locutus von Borg. Als dieser zerstört er viele Föderationsschiffe, bis er gerettet wird.
  • Name: William T. Riker Porträt: Jonathan Frakes

    Realer Name: Jonathan Frakes
    Zuständigkeit: Erster Offizier der Enterprise
    Beschreibung: Vor der Enterprise diente Will auf der Pegasus, die auf mysteriöse Weise verschwand, und auf der U.S.S. Potemkin. Er nimmt an einem Austauschprogramm für Offiziere teil, was ihn zum ersten Sternenflottenoffizier macht, der auf einem klingonischen Schiff diente. Nachdem Captain Picard von den Borg assimiliert wird, ist Riker vorübergehend Captain der Enterprise, womit er endlich das Kommando eines Raumschiffs innehat.
  • Name: Geordi La Forge Porträt: LeVar Burton

    Realer Name: LeVar Burton
    Zuständigkeit: Chefingenieur der Enterprise
    Beschreibung: Da er blind ist, trägt La Forge einen Visor, der ihm eine bessere Sicht ermöglicht, als andere Menschen sie haben. Er wurde der Enterprise D erst als Navigator, dann Chefingenieur zugeteilt. Später erhält er ein Augenimplantat, das ihm eine größere Bandbreite an Sensorinformationen bietet. Sein bester Freund ist Data.
  • Name: Data Porträt: Brent Spiner

    Realer Name: Brent Spiner
    Zuständigkeit: Lieutenant Commander der Enterprise
    Beschreibung: Data ist der fünfte positronische Android, der vierte ist sein Bruder Lore, und etwa im Jahr 2335 erbauten ihn Dr. Noonien Soong und dessen Frau Dr. Juliana Soong. Ihm werden später die Zivilrechte innerhalb der Föderation zugesprochen. Da Data keine Emotionen empfinden kann, muss er erst lernen, wie er mit der menschlichen Natur umgehen kann. Nachdem er der Enterprise zugeteilt wird, erhält er einen Emotionschip, der ihm das Streben nach Menschlichkeit erleichtert.
  • Name: Dr. Beverly Crusher Porträt: Gates McFadden

    Realer Name: Gates McFadden
    Zuständigkeit: Leitender medizinischer Offizier der Enterprise
    Beschreibung: Dr. Beverly heiratete Jack Crusher und hat einen Sohn, Wesley. Jack diente auf der U.S.S. Stargazer, bis er bei einer Mission getötet wurde. Beverly ging nach dem Tod ihres Mannes auf die Enterprise. Sie hat den Spitznamen "Der tanzende Doktor" und ihr wird, als die Besatzung auf der Suche nach Data ist, das Kommando über das Schiff übertragen. Ihr ist auch die Rettung der Besatzung vor einem Borgschiff zu verdanken, das methaphasische Schutzschild-Technologie benutzte.
  • Name: Worf Porträt: Michael Dorn

    Realer Name: Michael Dorn
    Zuständigkeit: Offizier auf der Enterprise und Deep Space Nine, später mit großem Einfluss auf die klingonische Politik
    Beschreibung: Erzogen von menschlichen Eltern, nachdem er bei dem Khitomer Massaker ein Waisenkind wurde, war seine Kindheit sehr schwierig. Er schließt sich als erster Klingone der Föderation an und wird auf der Enterprise D als Leutnant Sicherheitschef. Nach der Zerstörung der Enterprise D erhält er den Posten des Offiziers für strategische Einsätze auf Deep Space Nine und des technischen Offiziers auf der Enterprise E. Worf hat einen Sohn, Alexander, der zur Hälfte Mensch ist.
  • Name: Deanna Troi Porträt: Marina Sirtis

    Realer Name: Marina Sirtis
    Zuständigkeit: Counselor der Enterprise
    Beschreibung: Deanna ist halb Betazoid, halb Mensch und hat deshalb keine telepathischen sondern "nur" empathische Fähigkeiten. Sie ist eine Freundin für alle auf dem Schiff, die Probleme haben, doch zu Beverly Crusher hat sie eine besonders enge Beziehung. Sie hilft Worf bei der Erziehung seines Sohnes und unterstützt Data bei seiner Suche nach Menschlichkeit. Troi, die behauptet, noch nie Schokolade gesehen zu haben, die sie nicht mag, besteht die Prüfungen zum Commander.
  • Name: Wesley Crusher Porträt: Wil Wheaton

    Realer Name: Wil Wheaton
    Zuständigkeit: Amtierender Fähnrich der Enterprise
    Beschreibung: Er ist der Sohn von Beverly Crusher und mathematisch sehr begabt, was ihn sehr bald zu einem nützlichen Crew-Mitglied macht. 2370, in seinem vierten Jahr an der Akademie, quittiert er den Dienst, um in einer Kolonie von amerikanischen Ureinwohnern auf dem Planeten Dorvan V zu leben.
  • Name: Guinan Porträt: Whoopi Goldberg

    Realer Name: Whoopi Goldberg
    Zuständigkeit: Barkeeper in "Zehn Vorne" (Erholungslounge der Enterprise DEnterprise D )
    Beschreibung: Guinan ist El'Aurianerin, und gehört damit zu einer Rasse, die im 23. Jahrhundert fast von den Borg ausgelöscht wurde. Sie ist mehr als 500 Jahre alt und hat mit diversen Ehemännern zahlreiche Kinder. Sie lebte lange Zeit auf der Erde. Sie hat einen "6. Sinn", der jenseits von Raum und Zeit liegt und sie einzigartig und zu einem sehr nützlichen Teil der Crew macht. Sie entwickelt eine enge Beziehung zu Picard, der schnell lernt, dass man ihren Intuitionen vertrauen kann.
  • Name: Dr. Katherine Pulaski Porträt: Diana Muldaur

    Realer Name: Diana Muldaur
    Zuständigkeit: Leitender medizinische Offizier der Enterprise D
    Beschreibung: Pulaski wäre beinahe während ihrem Dienst auf der Enterprise D gestorben. Dazu kam es durch eine Krankheit, bei der ihr Alterungsprozess beschleunigt wurde, hervorgerufen durch Umgang mit genetisch veränderten Kindern. Paradox ist ihre Heilung: Ihre letzte Rettung war der Transporter, den sie bisher aus Angst nie genutzt hatte. Patienten kommen immer wieder gern zu ihr. Vielleicht wegen ihres großen Einfühlungsvermögens, vielleicht auch wegen ihrer Hühnersuppe, die sie bei Grippe verordnet.
  • Name: Natasha Yar Porträt: Denise Crosby

    Realer Name: Denise Crosby
    Zuständigkeit: Sicherheitschefin der Enterprise D
    Beschreibung: Als Picard Tasha beobachtete, wie sie ohne Angst einen verwundeten Kolonisten rettete, war er tief beeindruckt und ließ sie auf die Enterprise versetzen. Yar flog das Shuttle, das Picard zum ersten Mal zu der Enterprise brachte. Leider setzte der Tod ihrer Karriere ein jähes Ende.
  • Name: Q Porträt: John de Lancie

    Realer Name: John de Lancie
    Zuständigkeit: Mitglied des Q Kontinuums
    Beschreibung: Q stammt aus einer anderen Dimension, dem Q Kontinuum. Er besitzt gottähnliche Kräfte, zeigt aber nur wenig Sinn für Verantwortung. Q stellt sich in Star Trek: The Next Generation vor, indem er die Enterprise zu einem Prozess zwingt, in dem sie die "Menschheit" verteidigen sollen. Q macht manchmal das Angebot, seine Kräfte mit verschiedenen Mitgliedern der Besatzung zu teilen. Er ist dafür verantwortlich, dass die Enterprise 7.000 Lichtjahre entfernt in das System J-25 transportiert wurde, und damit für den ersten Kontakt mit den Borg. Q erscheint auch bei Star Trek: Deep Space Nine und Star Trek: Voyager.